Fertighaus Berlin

Fertighäuser Berlin – Ein günstiges Ferighaus in Berlin bauen – Hausbau – Günstig

Pab Varioplan baut günstige Fertighäuser auch in Berlin.

Aus unserer schönen Hauptstadt kommen immer wieder sehr viele Anfragen und unsere Bautrupps freuen sich immer wenn Sie in Berlin ein Fertighaus bauen können, da sie von dort übers Wochenende heimfahren können. Das stärkt die Motivation und hebt die gute Laune! Durch die räumliche Nähe zu unserem Werk in Polen, können wir in Berlin auch noch günstiger Fertighäuser bauen als anders wo in Deutschland. Wir würden uns freuen auch Ihr individuelles Fertighaus in Berlin zu bauen!

Fertighaus Berlin-Beispielhaus
 


Hier noch einige allgemeine Informationen über Fertighaus Berlin:

Berlin, Hauptstadt und Metropole, ist eine der meist besuchten Städte Deutschlands. Umso schöner wäre es doch, wenn man dort ein eigenes Fertighaus besitzen würde. Mit dem riesigen Angebot an Unterkünften, Freizeitmöglichkeiten und Wohnbedingungen bietet die Stadt ideale Voraussetzungen um sich ein eigenes Fertighaus zu bauen. Selbst einheimische Berliner sind verstärkt auf der Suche nach einem eigenen Fertighaus. Doch wo soll man anfangen und wie wählt man aus dem großen Angebot auch das richtige aus?

http://images.google.com/imgres?imgurl=http://www.massivhaus-infos.de/images/massivhaus.jpg&imgrefurl=http://www.massivhaus-infos.de/&h=110&w=110&sz=11&hl=de&start=17&um=1&usg=__J5S4M_EAc66mgzdiClYxJIZAnm4=&tbnid=01zFhMTKppF1gM:&tbnh=85&tbnw=85&prev=/images%3Fq%3Dfertighaus%2Bberlin%26um%3D1%26hl%3Dde%26rls%3Dcom.microsoft:de:IE-SearchBox%26rlz%3D1I7ADBF%26sa%3DN

Fertighäuser sind in qualitativer Hinsicht gegenüber den konventionell gebauten Objekten nicht minderwertig. Das Angebot umfasst die verschiedensten Bauweisen und auch zahlreiche Modelle, die zur Auswahl stehen. Deshalb sind auch die Möglichkeiten für eine individuelle Gestaltung nahezu unbegrenzt. Die kurze Bauzeit ist natürlich einer der größten Vorteile von Fertighäusern. Es sind Kataloge und Webseiten vorhanden, die neben den vielfältigen Hausvarianten auch Entscheidungshilfen und Anregungen anbieten. Ob es letztendlich eher ein Bungalow oder vielleicht lieber ein rustikales Landhaus, ein Fachwerkhaus oder doch eine extravagante Villa sein soll, muss man jedoch selbst entscheiden.

http://images.google.com/imgres?imgurl=http://www.schwesighaus.de/Wohnen-einrichten-musterhaus.JPG&imgrefurl=http://www.schwesighaus.de/schwesig-Fertighaus-wohnen-einrichten.htm&h=374&w=280&sz=22&hl=de&start=31&um=1&usg=__lJkp6ZO4wUbJ1AcvK0Jwh_MnhQg=&tbnid=t2erpXzwtq7XnM:&tbnh=122&tbnw=91&prev=/images%3Fq%3Dfertighaus%2Bberlin%26start%3D20%26ndsp%3D20%26um%3D1%26hl%3Dde%26rls%3Dcom.microsoft:de:IE-SearchBox%26rlz%3D1I7ADBF%26sa%3DN

Fertighäuser sind bezüglich der räumlich Gestaltung grenzenlos, so dass der Bauherr exakt planen kann, wie das Innere des Hauses aussehen soll. Soll es denn ein Haus mit einem Keller sein oder ist es besser nur eine Bodenplatte zu verwenden?  Welche Dachziegel verwendet man? Welche Fenster, Türen, Heizung und Fliesen kommen in Betracht? Genau die gleichen Fragen tauchen auch bei dem Bau eines Massivhauses auf. Beim Bau eines Fertighauses ist das aufwendige ausfüllen von Formularen, die vielen Gänge zu Ämtern, Banken und Handwerken nicht unbedingt von Nöten. Idealerweise hat der Bauherr einen Ansprechpartner, welcher gleichzeitig in allen Phasen den Bauherren unterstützt und betreut. Von der Bauplanung über die Finanzierung des Hauses bis hin zur Schlüsselübergabe und der anschließenden Betreuung  nach dem Einzug hat man stets kompetente Partner zur Seite. Wenn der Bauherr dann auch noch selbst mit anpackt, so kann er einiges an Kosten sparen. Bei Ausbauhäusern übernimmt er einen Teil der Ausbauarbeiten.

Entweder macht er dies selbst oder mit Hilfe der Unterstützung anderer. Diese so genannten Ausbauhäuser werden in verschiedenen Baustufen angeboten und sind auf den möglichen Umfang der Eigenleistungen abgestimmt.

Der Preis eines Fertighauses ist aufgrund eines garantierten Festpreis, der in der Regel über 12 Monate seine Gültigkeit behält auch überschaubar, so dass die Finanzierung günstig und exakt abgestimmt werden kann. Nahezu konkurrenzlos ist die Bauzeit eines Fertighaus gegenüber dem Bau eines Massivhaus. In den meisten Fällen vergeht lediglich ein Tag, nachdem der Keller oder die Bodenplatte fertig ist, bis das Haus steht und montiert ist. So spart man Zeit und dadurch auch Kosten. Außerdem kann aufgrund der Herstellung in einer Werkshalle so an dem Haus auch bei schlechten Witterungsbedingungen gearbeitet werden.

Man kann ein Fertighaus fast überall bauen. Eine starke Hanglage, felsiger oder auch feuchter Bodengrund sowie ein unebenes Gelände können ihm kaum etwas anhaben. Aufgrund der geringen Energiekosten bei der Herstellung, dem einfachen Transport und der unproblematischen Verarbeitung, wird als Grundstoff für die meisten Fertighäuser Holz verwendet. Außerdem bietet Holz ein günstiges und auch sehr angenehmes Wohnklima.

Bereits über 90 Prozent sämtlicher Fertighäuser aus Holz haben heutzutage eine sehr gute Wärmedämmung gegenüber den so genannten Niedrigenergiesparhäusern. Im Sommer liegen die Vorteile darin, dass man relativ kühle Temperaturen hat in den Wohnräumen hat, im winter hingegen kann man das angenehm warme Klima, bei einem relativ niedrigen Heizaufwand genießen.


 Pab Varioplan, Ihr Fertighausanbieter für Berlin und Umgebung. Nehmen Sie Kontakt auf, wenn auch Sie günstig in Berlin bauen möchten.

       Kontakt

Mehr Informationen?
Preise? Fragen?


Schreiben Sie uns an:

Kontakt

Partnerseite