Gebäudeversicherung

Die Gebäudeversicherung

Günstige Gebäudeversicherungen abschließen!

Der Traum vom Haus ist ein Traum, den sich viele Menschen teilen. Ist der Hausbau dann abgeschlossen und der größte Wunsch somit erfüllt, ist es wichtig die wertvolle Immobilie bestmöglich zu schützen mit einer Wohngebäudeversicherung. Der Abschluss von Gebäudeversicherungen stellt sicher, dass im Falle des Falles nichts schief geht.

Auch wenn durch diese Versicherung nicht das Gebäude an sich geschützt werden kann, der finanzielle und materielle Schaden wird im Versicherungsfall sofort übernommen. 

Tarifcheck24.de - Versicherungen - Leadprogramm

In welchem Fall tritt die Versicherung in Kraft?

Der schlimmste vorstellbare Fall ist für die meisten Bauherren wohl ein Brand. Das neue Haus in Schutt und Asche- auch wenn dieses Schreckensszenario niemandem zu wünschen ist, schneller als man denkt, kann solch ein Fall eintreten. In diesem Fall übernimmt die Gebäudeversicherung den Schaden. Dies geschieht auch, wenn bespielsweise durch Blitzschlag, kleinere Brände oder eine Explosion Teile des Hauses beschädigt werden. Ein großer Vorteil ist auch die Tatsache, dass in den meisten Verträgen auch Folgeschäden im Versicherungsumfang eingeschlossen sind.
Wenn beispielsweise Wasser in den Wohnraum gelangt und dort Schaden anrichtet- sei es durch einen Wasserrohrbruch oder auch einfach ein kleineres Malheur- treten sehr häufig Folgeschäden auf, die anfangs noch nicht oder nur in geringem Ausmaß erkannt werden können.
Auch Unwetter- Hagel, Sturm oder umstürzende Bäume- können große Schäden am Haus anrichten. auch bisher intakte Dächer, Fenster oder auch das Bauwerk an sich können so beschädigt werden.

Ist nur das Bauwerk an sich versichert? 

Nein, eine solche Gebäudeversicherung schließt auch alle Nebengebäude und Garagen ein. Weiterhin sind auch alle Einrichtungsgegenstände, die mit dem Haus fest verbunden sind, mit in der Versicherung eingeschlossen. Dies ist beispielsweise eine Einbauküche, ein Wandschrank, aber auch Heizungsanlagen oder beispielsweise eine Markise.
 

Was muss bei einer günstige Gebäudeversicherung noch beachtet werden?

Wichtig ist, im Falle einer Renovierung, Verschönerung oder Sanierung den im Vertrag verzeichnetes Wert des Gebäudes anpassen zu lassen. Käme es ansonsten zu einem Schadensfall, würde die Versicherung nur den Wert des ursprünglichen Gebäudes erstatten, der Hausbesitzer würde so zusätzlich zum ideellen Wert auch einen wirtschaftlichen Verlust verzeichnen müssen. 
 

       Kontakt

Mehr Informationen?
Preise? Fragen?


Schreiben Sie uns an:

Kontakt

Partnerseite