Terrassendach – Terrassenüberdachung

Eine Terrasse mit Terrassendach und einen schönen Garten zu haben ist wohl der Wunsch der meisten zukünftigen Hausbesitzer. Auch beim Hausbau oder der Errichtung eines Fertighauses sollte auch die gewünschte Terrasse schon mit bedacht werden. Meistens bietet es sich an eine Terrassendach gleich beim Hausbau mit einbauen zu lassen.

Hier finden Sie den besten Anbieter für Überdachungen!


Ein Terrassendach oder Aluminium Vordach bietet Schutz vor Wind und Wetter
Quelle: www.derkleinegarten.de

Zumeist wird eine Terrasse nur bei bestem Wetter genutzt, die Errichtung einer Terrassenüberdachung, eines Terrassendachs bietet jedoch Schutz vor Wind und Wetter und steigern so den Komfort einer Terrasse ungemein. Wer keinen Wintergarten besitzt und dennoch auch im Frühjahr oder Herbst die Natur im eigenen Garten genießen möchte, findet mit dem Terrassendach eine interessante Alternative.

Moderne Terrassenüberdachung unterscheiden sich dabei von den Modelle vergangener Jahre. Heute steht neben der Auswahl des richtigen Materials, das leicht zu reinigen, wind- und wetterfest sein sollte und somit eine lange Lebensdauer hat,  ganz besonders das passende Design im Vordergrund. Während die meisten Terrassendächer früher aus Holz gefertigt waren, bleibt den Hausbesitzern heute dank der Verwendung moderner Materialien wie beispielsweise Aluminium und Verbundssicherheitsglas kein Wunsch verwehrt. So kann die Familie auch bei kühlerer Witterung den Sternenhimmel oder die Herbstsonne genießen.

Doch nicht nur die Bewohner profitieren vom Schutz durch das Terrassendachs. Auch Gartenmöbel und Terrassenfliesen werden durch die Terrassenüberdachung vor Wind und Wetter bewahrt, ihre Lebensdauer wird dadurch nachhaltig verlängert.

Eine weitere sehr interessante Variation des Terrassendachs sind Terrassenschiebedächer. Diese lassen sich ohne weiteres bei einem Regenschauer schließen und bieten nun die Vorteile eines Terrassendachs. Strahlt jedoch die Sonne vom Himmel herab, kann die Terrassenüberdachung schnell und einfach geöffnet werden und auch dem bräunenden Sonnenbad auf der eigenen Terrasse steht nun nichts mehr im Wege.


Verschiebbare Glassysteme als echte Alternative zum Wintergarten
Quelle: www.terrassendach-profi.de

Auch andere Glas-Schiebe-Dreh-Systeme oder unisolierte Faltanlagen bieten weiter Variationsmöglichkeiten: So kann durch ein solches System die Terrasse komplett windgeschützt abgeschlossen werden- die Alternative zum Wintergarten ist perfekt. Gegenüber dem Wintergarten bietet solch ein System jedoch einen entscheidenenden Vorteil: Während ein Wintergarten stets in einigen Punkten einer Terrasse nachsteht, kann das Glassystem hier einfach zur Seite geschoben werden.

Diese Art des Terrassendachs wird auch als Wohngarten bezeichnet und wird exclusiv von mm Markisen gebaut.

       Kontakt

Mehr Informationen?
Preise? Fragen?


Schreiben Sie uns an:

Kontakt

Partnerseite