Gütesiegel von Fertighäusern

Hochwertige Fertighäuser = Fertighäuser mit Gütesiegel

Mit Pab Varioplan können Sie Gesund und preiswert bauen!

Gütesiegel von Fertighäusern

Die Beliebtheit von Fertighäusern steigt nach wie vor weiter an. Ein Ende des Trends ist hierbei nicht in Sicht. Mehr als 13 Prozent aller deutschen Ein- und Zweifamilienhäuser sind inzwischen in der Fertigbauweise angefertigt. Viele Bauherren haben die Vorteile eines Hauses in Fertigbauweise somit erkannt. Eine äußerst kurze Bauzeit und günstige finanzielle Konditionen sind nur zwei der zahlreichen Vorteile, die ein Fertighaus bietet.

Vor einigen Jahrzehnten galten Fertighäuser als anfällig für Reparaturen und ihnen wurde eine kurze Lebensdauer im Vergleich zu Massivbauhäusern nachgesagt. Diese Zeiten sind jedoch inzwischen vorbei. Viele Hersteller verfügen über langjährige Erfahrung auf dem Sektor der Fertigbauhäuser. Zusätzliche Gütesiegel sprechen zudem für eine hohe Qualität des jeweiligen Fertighauses.

Ein solches Gütesiegel erhält ein Fertighaushersteller nur, wenn sämtliche angebotenen Häuser über eine entsprechend hohe Qualität verfügen. Hierbei werden sämtliche Komponenten und Arbeitsschritte eines jeden Fertighauses des Herstellers auf Herz und Nieren geprüft, so dass der Kunde letztendlich sicher sein kann, dass das Fertighaus höchsten Ansprüchen genügen kann.
Zertifizierungen und Gütesiegel, wie etwa das „RAL-Siegel“, sollen den Kunden vor „schwarzen Schafen“ auf dem Fertigbauhaussektor schützen und ihm die Garantie geben, mit dem jeweiligen Fertigbauhausanbieter einen Partner zur Seite zu haben, dem die Qualität des Fertighauses ebenso am Herzen gelegen ist wie dem Kunden selbst.

Manche Anbieter von Fertighäusern organisieren sich zudem in geprüften Gemeinschaften wie beispielsweise dem „Verband Deutscher Fertighaushersteller“. Hierbei halten sich die Anbieter an spezielle Richtlinien bei der Anfertigung des Fertighauses und der Kundenbetreuung, die regelmäßig von unabhängigen Kontrolleuren geprüft werden.

Natürlich repräsentieren Gütesiegel eines Fertighausanbieters nicht nur eine hohe Qualität der einzelnen Komponenten, sondern zugleich auch eine umweltverträgliche Produktions- und Bauweise. So werden hierbei nur gesundheitsunschädliche und umweltfreundliche Baumaterialien verwendet. Eine hohe Energieeffizienz ist ebenso ein wichtiges Kriterium bei der Vergabe eines Gütesiegels.
Somit profitiert der Kunde letztlich garantiert von vielen Vorteilen, die nicht mit dem Bau des Hauses abschließen, sondern überdies im Laufe der Jahre hohe Nebenkosten des Hauses sparen können.

bautest

Pab Varioplan besitzt als Beispiel ein Gütesiegel von Bautest, was uns erlaubt zu sagen dass wir hochwertige Fertighäuser nach deutschem Standard bauen.

       Kontakt

Mehr Informationen?
Preise? Fragen?


Schreiben Sie uns an:

Kontakt

Partnerseite