Dachgauben

Dachgauben

Was sind Dachgauben und wie sehen sie aus?

Viele Menschen, die ein Haus oder Fertighaus bauen, fügen in ihre Dächer Dachgauben ein. Diese bringen eine Reihe von Vorteilen. Die Räume unter dem Dach wirken wesentlich größer, nicht zuletzt deshalb, weil sie dadurch heller werden. Trotz der Dachschräge kann man vor dem Fenster aufrecht stehen. Dachgauben sind außerdem in der Lage, ein Haus optisch aufzuwerten. Es gibt viele verschiedene Arten von Dachgauben. Dabei orientiert sich die Form des Gaubendaches und des Giebels meistens am Hauptdach.

Flachdachgauben verfügen über eine Neigung, die geringer ist als 15 Grad. Es ist daher nicht möglich, sie mit Dachziegeln abzudecken. Häufig werden sie mit Metall verkleidet. Mithilfe von Winkelblechen kann man eine Flachdachgaube an die Steildachfläche anschließen. Man muss für eine gute Entwässerung sorgen, bei größeren Fenstern mit einer Dachrinne.

Flachdachgaube

Eine Sattelgaube verwendet man meistens für kleine, einzelne Fenster, die sich auf Dächern von alten oder denkmalgeschützten Häusern befinden. Sie besitzt ein mit Dachziegeln abgedecktes Satteldach. Sattelgauben sind üblicherweise sehr eng gebaut. Dadurch kann man sie eigentlich nur für die Lüftung des Dachraumes oder als Dachausstieg nutzen. Die Walmgaube ist eine Form der Sattelgaube. Sie besitzt ebenfalls ein kleines Dach oben drauf, allerdings einen Walm und kein Satteldach.

Sattelgaube

Spitzgauben kommen aufgrund ihrer geringen Größe in erster Linie bei alten Gebäuden zum Einsatz. Sie dienen vor allem dazu, um die Räume unter der Decke zu erhellen und zu lüften. Es gibt sie als Fenster oder als Lüftungsgitter. Eine überlappende Aufkantung sorgt dafür, dass das Regenwasser ablaufen kann. Bei der Spitzgaube besteht die Stirnseite aus einem Dreieck, das ohne Gaubenwangen auskommt. Sie wird von einem Satteldach abgeschlossen.

Spitzgaube

Eine Fledermausgaube ist ganz flach und geschweift. Sie wird meistens nur eingesetzt um Räume unter dem Dach, die nicht als Wohnfläche genutzt werden, zu beleuchten und zu lüften. Heutzutage dehnen sich Fledermausgauben meistens fast über die komplette Breite des Daches aus.

Fledermausgaube



 

       Kontakt

Mehr Informationen?
Preise? Fragen?


Schreiben Sie uns an:

Kontakt

Partnerseite