Energieeinsparverordnung- EnEV

Energieeinsparverordnung – EnEVEnergieeinsparverordnung ok

Die Enrgieeinsparverordnung, kurz EnEV, ist seit November 2001 fester Bestandteil des Baurechts in der Bundesrepublik Deutschland. Für Gebäude, die bis zum Jahr 1965 gebaut wurden, muss ein solcher Energie-Ausweis voliegen. Diese Verordnung gilt für Wohn-Gebäude, Büro-Gebäude und bestimmte Betriebs-Gebäude, jedoch nicht für Besitzer von eigengenutzen Ein- bis Zweifamilien-Häusern. Für Bauherren von Neubauten ist die Energieensparverordnung bereits die Norm.

Doch was genau besagt die EnEV und wozu dient sie?
Mit der Energieeinsparverordnung weden Hauseigentümer zum Energiesparen aufgefordert. Ziel hierbei ist die Energie-Einsparung bei der Beheizung von Häusern (Energiesparhaus). Hauseigentümer sollten daher in Zukunft für ihr Gebäude einen Energie-Ausweis (den sog. Gebäudeenergie-Ausweis) beantragen, in welchem der Jahres-Energiebedarf des Gebäudes ganz individuell errechnet und ausgewiesen wird. Ziel hierbei ist, mehr Transparenz für den Verbraucher (Käufer oder Mieter) zu schaffen!

Berechnungs-Verfahren der EnEV:

-für Neubauten (Fertighäuser) mit normaler Innentemperatur, also mehr als 19 Grad C., ist die Einhaltung der verordneten Höchstwerte des Jahresprimärenergiebedarfs nach zu weisen 
-für neue Gebäude mit relativ niedriger Innentemperatur, also weniger als 19 Grad C., gelten weniger strenge Verordnungen
-Bei einem Fensterflächen-Anteil von mehr als 30 Prozent ist, um den sommerlichen Wärmeschutz sicher zu stellen, die Einhaltung von Sonneneintrags-Kennwerten nach zu weisen

Über Gebäude-Hüllen kann viel Wärme verloren gehen, wenn diese undicht sind! Teil der EnEV ist daher auch die messtechnische Überprüfung der Luftdichtheit. Für diese gibt die Energieeinsparverordnung bestimmte Höchstwerte, bezügl. des erlaubten Volumenstroms, vor.

Eine solche Messung kann bei Energiesparhäusern mittels dem sog. Blower Door Test durchgeführt werden! Wenn man ein Fertighaus bauen möchte, sollte man sich vergewissern, dass die Baufirma diesen Test auch bestehen würde.

Weitere interessante Artikel: Blower Door Test , Dampfsperre, Energiesparhaus, Passivhaus, Nullenergiehaus, Primärenergiebedarf

       Kontakt

Mehr Informationen?
Preise? Fragen?


Schreiben Sie uns an:

Kontakt

Partnerseite